• Die Sterne lügen nicht

Allgegenwärtig, beliebt und belächelt, aber von der Sprachwissenschaft bislang vernachlässigt: Horoskope in der Presse. Katja Furthmann beschreibt umfassend diese »pseudoindividuelle« Textsorte. Anhand eines Korpus von fast 3.000 Texten analysiert sie die situativ-kontextuellen, funktionalen, thematischen und formulierungspraktischen Spezifika von Horoskopen. Es wird erklärt, wie Sprache und Kognition beim Verstehen von Horoskopen zusammenwirken und wie sich die Textsorte in den Massenmedien weiter wandelt und ausdifferenziert. Das Buch erfasst nicht nur die Textsorte Pressehoroskop in ihrem facettenreichen Spiel zwischen Massentauglichkeit und…

mehr
Details
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Seitenzahl: 546
Sprache: Deutsch
Dateigröße 0,98 MB
Erscheinungsjahr 2006
Format PDF

Die Sterne lügen nicht

Eine linguistische Analyse der Textsorte Pressehoroskop
  • 64,99 € inkl. MwSt

0 Beurteilungen / Neue Beurteilung

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Andere Kunden interessierten sich auch für

Susanne Denningmann

Die astrologische Lehre der Doryphorie

169,95 € *

weiter